Startseite


Angebote

Links

Die Ukraine und die Europäische Union

Titel Die Ukraine und die Europäische Union
Untertitel Stand und Perspektiven bilateraler Beziehungen
Autorin Oksana Czarny
Seiten 110 Seiten
Hochschule Ruhr-Universität Bochum Deutschland
Art der Arbeit MA-Thesis / Master
Abgabe 2009

Einleitung:

Die günstige, zugleich aber komplizierte, geopolitische Lage der Ukraine bestimmt die bilaterale Zusammenarbeit zwischen Kiew und Brüssel. Dabei kommt dem Umstand, dass das osteuropäische Land direkt an die Russische Föderation grenzt, keine geringe Bedeutung zu. Zwar gehört rein offiziell die multivektorale Schaukelpolitik im östlichen EU-Nachbarland der Vergangenheit an, jedoch ist die Durchsetzung eines einheitlichen außenpolitischen Kurses nicht unproblematisch.

Die vorliegende wissenschaftliche Arbeit widmet sich somit dem Thema ‘Die Ukraine und die Europäische Union: Stand und Perspektiven bilateraler Beziehungen’. Da die Bandbreite bilateraler Zusammenarbeit sehr groß ist, war eine Einschränkung auf einige Themenbereiche nötig.

Die Gliederung der Hausarbeit umfasst sechs Kapitel. Zunächst wird einleitend auf die vertragsrechtlichen Grundlagen sowie den institutionellen Rahmen der EU-Ukraine-Beziehungen eingegangen. Des Weiteren werden die Folgen der Verschiebung der EU-Außengrenze Richtung Osten unter besonderer Berücksichtigung der Erweiterung des Schengen-Raums für die Bevölkerung auf beiden Seiten dargestellt. Anschließend wird geprüft, unter welchen Bedingungen der Ukraine die Mitgliedschaftsperspektive in der EU gewährt werden kann.

weiterlesen